top of page

Ihre Anwältin für Zivilrecht in Berlin-Mitte:

gerichtliche und außergerichtliche Vertretung

individuelle Lösungen

24-Stunden-Anrufbeantworter

Das Zivilrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen den Bürgern untereinander. Es umfasst die alltäglichen privaten Angelegenheiten und Verpflichtungen, wie beispielsweise den Abschluss eines Kaufvertrages, Werkvertrages, Dienstvertrages oder eines Schenkungsvertrages.

Auch das Schadensrecht ist Teil des Zivilrechts. Ein Schaden kann in verschiedener Form eintreten, beispielsweise durch die Handlung eines Dritten oder durch eine Pflichtverletzung des Vertragspartners. Je nach Art des eingetretenen Schadens kann die Forderung zur Regulierung auf Schadensersatz, Aufwendungsersatz, Nutzungsersatz, Verwendungsersatz oder Wertersatz lauten.

 

Rechtsgebiete als Anwältin für Zivilrecht in Berlin-Tiergarten

Mein Tätigkeitsbereich im Zivilrecht umfasst insbesondere

  • Vertragsrecht

  • Herausgabeansprüche

  • Schadensersatzrecht

  • Kündigungen

  • Tierhalterhaftung

  • Durchsetzung von Forderungen

 

Vertrauen Sie auf meine Kompetenz und lassen Sie sich umfassend zu Ihrem rechtlichen Anliegen beraten.

Anwaltskanzlei Falkenberg law - Ihr Beistand im Zivilrecht

Der anwaltliche Schwerpunkt im Zivilrecht liegt darauf, Mandanten außergerichtlich und gerichtlich professionell zu vertreten. Für die Durchsetzung Ihrer Rechte sind aussagekräftige Nachweise hilfreich, wie beispielsweise:

 

  • Verträge

  • Zusatzvereinbarungen

  • Zeugenaussagen

  • Rechnungen

  • Korrespondenzen

  • Leistungsnachweise

  • Bescheide

  • medizinische Unterlagen

  • allgemeine Dokumente, die helfen, Ihren Fall zu lösen

 

Für eine fundierte Vertretung im Zivilrecht ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Ihnen als Mandant und mir als Anwältin unverzichtbar. Deshalb klären wir in einem ersten Gespräch unverbindlich, welche Möglichkeiten wir haben, um Ihren Fall zu lösen.

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Website die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

bottom of page